Karlsdorf-Neuthard

Die Gemeinde Karlsdorf-Neuthard (knapp 10.000 Einwohner) hat sich seit dem Zusammenschluss im Jahr 1975 zu einem lebendigen Gemeinwesen entwickelt. Durch die großflächige Ausweisung in Grünlandbereiche ist die Umgebung der Ortsteile durch Wiesen geprägt. Idyllische Freizeit- und Erholungsgebiete in Verbindung mit der vorzüglichen Gastronomie sowie dem abwechslungsreichen Kultur- und Veranstaltungsprogramm tragen zu einem hohen Freizeitwert bei. Der vor 30 Jahren noch intensiv betriebene Spargelanbau ist nur noch an wenigen Stellen in der Feldflur abzulesen. Frische Spargel können heute in Erzeugerqualität beim Hofladen Heneka in der Neutharder Hauptstraße gekauft werden. An den zahlreichen Radwegen, die sich wie ein Netz über die Gemarkungsfläche ziehen, dominieren heute Feldhecken, Obstbaumreihen und Wiesenränder.

Kontakt

Gemeinde Karlsdorf-Neuthard | Amalienstraße 1 | 76689 Karlsdorf-Neuthard
Tel.: 07251 . 443-0 | www.karlsdorf-neuthard.de



Informationen zum Downloaden